Roland Gäfgen Blick-Zeit-Bild

Panorama im Archäologischen Museum Renningen

 

Ziehen Sie mit der Maus auf einen der Pfeile

oder klicken Sie hier zur
Panorama - Gesamtansicht

Die Grundidee von Matthias Seitz, ARCHÄO für dieses außergewöhnliche fast 30 Meter lange Panorama (meine erste Arbeit - 2004) besteht darin, die einzelnen aufeinanderfolgenden Epochen - beginnend mit der Gegenwart - über Eiszeit, Steinzeit, Bronze- und Eisenzeit bis hin zur Römerzeit ins Bild zu setzen. Die Szenen durchziehen im oberen Drittel der fensterlosen Innenwänden den ganzen Museumsraum, am Museumseingang mit der Gegenwart beginnend und dann chronologisch nach links durch die durch Funde belegbaren Siedlungsepochen weiterziehend. Die Vitrinen mit diesen Funden sind den jeweiligen Epochenszenen zugeordnet. Die Topographie des Renninger Beckens bildet dabei ein gleichbleibendes Bildelement, als Blick nach Süden, mal von der heutigen Nordrandstraße, mal vom heutigen Bauhof aus, immer den damaligen klimatischen Verhältnissen angepasst. Bleistift, Kreide, weiß gehöht auf getöntem Papier.

 

Panorama Modell Illustration Archäologie Roland Gäfgen blick zeit bild

Heute - angedeutetes Industriegebiet

 

Ausgehende Eiszeit - Mammutjagd

 


Jungsteinzeit - die ersten Bauern

 

Bronzezeit - Siedlung

 

Vorrömische Eisenzeit (Kelten) - Eisenhandel

 

Die Römer kommen...

 

Römischer Gutshof

 

Panorama Federseemuseum Bad

Panorama Federseemuseum Bad Buchau im Buchtitel

Kontakt | Impressum | Datenschutz | (C) 2013 Roland Gäfgen